Riesling verführt

Sie gilt als kapriziöse „Königin der Reben“, wird seit dem 15. Jahrhundert an der Mosel kultiviert und kein Geringerer als Weinpapst Hugh Johnson bezeichnet sie als den besten Weißwein der Welt. Durch ihr elegantes, stabiles Säuregerüst hat sie ein sehr hohes Reifepotenzial und gilt unter Weinkennern als „genussvoller Rendite-Bringer“.

Unsere Weine

Referenzen

Herauszuheben sind eine ganze Menge an Weinen: Der feste, würzige, angenehm balancierte 2018er Weißburgunder zum Beispiel oder der Weißburgunder Gavius aus 2017: mit einer eigenwillig würzigen Nase, fest, komplett trocken und sehr präzise. Bei den Rieslingen ist schon der trockene Conradus gelungen, er besitzt Schmelz. Der normale Juffer-Wein ist ein Schnäppchen, offen mit Noten von kühler Melone und Steinobst, fest und würzig. Der Goldkapsel-Wein aus der Juffer wirkt verhalten, würzig, rassig. Die beiden großen Gewächse aus 2017 sind präzise, straff, komplett trocken: ein schöner Stil...Eichelmann 2020
...es sind wieder einmal die feinherben Rieslinge aus der Lage Juffer,mit denen Conrad den Vogel abschießt. Die einfache Juffer erinnert an gelbe Früchte und probiert sich dicht und fein zugleich. Die Goldkapsel ist ein wahres Kraftpaket, in dem viel Potenzial steckt.VINUM
...Sehr stark! Martin Conrad hat uns trockene und feinherbe Weine vorgestellt, die mit seidigem Extraktreichtum und ruhiger Ausgeglichenheit bestechen... auf diesem Niveau ist ein vierter Stern in Reichweite.FALSTAFF

Aktuelles Weinangebot

Gerne senden wir Ihnen unser aktuelles Weinangebot zu.

zur Anfrage